Stutzweck und Spessart

Den Stutzweck bekommt man in Frankfurt nur zu Silvester und an Neujahr. Das traditionelle Gebildbrot aus süßem Hefeteig steht mit seinen runden Enden für das alte und neue Jahr und die Kerben in der Mitte für die zwölf Monate. Natürlich bringt so ein Weck auch viel Glück …  // Silvester im tiefen Spessart gefeiert – im edel-urigen „Hubertushof“ in Hobbach. Wir sagen: ein Traum, das muss man erlebt haben! Mit einer Fackelwanderung als Einstimmung. Glück ist, was begeistert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.