„Rüttel dich, schüttel dich .. sonst Holle ich dich!“ Frau Holle/Holla ist vom Namen her eine vorchristliche Gottheit, in ihrem Wesen unterscheidet sie sich kaum von den alten Muttergöttinnen. In Höhlen, Brunnen, Mooren und Teichen finden wir ihr Reich. Sie ist die alte Wettermacherin und Schneefrau, Holundergöttin und Anführerin des Wilden Heers, mit dem sie „zwischen den Jahren“ durch die Lüfte jagt. Zahlreiche örtliche Holle-Sagen und Volksbräuche sowie das Grimmsche Märchen von 1811 haben Wesen und Gestalt der mystischen Frau Holle bis heute bewahrt. Der Vortrag spürt der Doppelnatur der Frau Holle und ihrer Erscheinungen im Jahreslauf nach und stellt weitere wesenverwandte Gestalten aus der Märchen- und Sagenwelt vor.

Wenn Sie an diesem Fachvortrag interessiert sind, schreiben Sie an:

jutta.failing (at) glueckshaut.de